Technikfreak

Twitch und html5 streams

Twitch hat ja shcon vor einigen Monaten angekündigt, dass wegen den Anhaltenden Flashdebakeln, komplett auf html5 umstellen möchten. Im Juli wurde dann schon das neue User Interface in html5 eingeführt, der Videostream blieb aber weiterhin Flash.

Wer wie ich, kein Flash installiert hat, kann ja schon lange auf den hts player ausweichen. HTS wird aber leider nur von Safari unterstützt (etl auch vom Internet Explorer, da bin ich mir aber nicht sicher…). Man könnte aber noch VLC oder KODI benutzen um den hts stream wiederzugeben.

Für KODI gibt es ein entsprechendes Plugin.

Wer VLC nutzen möchte, kann dieses Script benutzen, um an den Link zu kommen http://bog.no-ip.biz/sc2/stream2vlc.php

Inzwischen gibt es aber auch eine Betaversion, des neuen html5-players, welche auf allen Browsern funktionieren sollte. Diesen erreicht ihr unter http://player.twitch.tv/?channel=KANALNAME&html5 im Falle von rocketbe3anstv also http://player.twitch.tv/?channel=rocketbeanstv&html5

Wie man SICHERE™ Passwörter wählt

Sicher ist natürlich immer relativ 😉

Viele von euch denken jetzt wahrscheinlich an einen mi aus Sonderzeichen, Zahlen und große und kleine Buchstaben. Man kennt es ja auch von diversen Webseiten im Internet, welche solche Passwörter verlangen.
Ein Problem daran ist, das es sehr schwer ist sich solche Passwörter zu merken. Aber sind sie dafür wirklich sicher?

Am besten beantwortet die Frage wohl ein xkcd

Passwörter

Wie man hier sehr schön sehen kann, bringen mehr Zeichen wesentlich mehr Sicherheit als Sonderzeichen oder Zahlen in einem kürzeren Passwort und man kann sich das Ganze noch viel einfacher merken.

Also denkt im Zukunft lieber an den Comic bevor Ihr euch ein kryptisches Passwort Überlegt, welches ihr beim nächsten Login eh vergessen habt.
Falls eine Webseite Sonderzeichen usw vorschreibt, solltet Ihr dem Betreiber wenigstens eine Hassmail schicken in der ihr auf wirklich SICHERE™ Passwörter hinweist. 😉

ausdruckbare Roboter

Hier seht ihr die ersten Robotor eines Forschungsprojekt der USA. Das Projekt wurde kürzlich, von der National Science Foundation (NSF), mit 10 Millionen US Dollern gefördert. Ziel des Projektes ist es, dass man eines Tages einnach in einen Print shop geht und sich einen Roboter für ein bestimmtes Anwendungsgebiet ausdrucken lässt. Also Quasi Roboterdesign für Jedermann.

Suche nach runden Klammern im Windows 7 & Vista – Explorer

Sicher standen schon einige vor dem Problem, das man mit der modernen Suche im Windows Explorer nicht nach runden Klammern suchen kann. Dies bietet sich an, wenn man viele Kopien einer Datei mit gleichen Namen in einem Ordner hat. Windows benennt diese Dateien mit einer fortlaufenden Nummer in runden Klammern zb:“Datei.txt“  „Datei (1).txt“, „Datei (2).txt“ ,“Datei (3).txt“… Read More

Akkumulatoren aus Papier

Neue Akkus aus Blatte sind der Trend der Physik. Beschichtete Zellulose verwenden die Wissenschaftler als Elektroden einer galvanischen Zelle, die sie durch eine Membran trennen. Dabei handelt es sich um ein Filterpapier, das mit Natriumchlorid als Elektrolyt getränkt ist. Über zwei Platinfolien lässt sich der elektrische Saft abgreifen. Die vollständige Zelle ist ohne stabilisierende Glasträger nur zwei Millimeter vollschlank..

Read More

Seiten:123