Technikfreak

Firefox dropt NPAPI support -> Gnome Extension site says that it cannot detect a running copy of Gnome on the system

Nachdem Chrome, in der Version 32, schon den Support für NPAPI entfernt hat, zieht Firefox in der Neusten Version nach. Was für alle Nutzer der Gnomeshell bedeutet, dass man seine Erweiterungen jetzt weder im Chromium noch im Firefox verwalten kann.
Ich bin gespannt, ob man beim Gnome jetzt endlich mal was unternimmt und das ganze System mit den Erweiterungen überarbeitet. Meiner Meiner nach war es von Anfang „kaputt“,
Das größte Problem ist allerdings, dass es keiner für nötig hält neue Erweiterungen doer Updates freizuschalten, so vergehen nach jedem Gnome update Wochen, bis man wieder alle seine Plugin, wie gewohnt, nutzen kann.
Ich vermute, die meisten Arch-Nutzer greifen schon lange auf Gnome Plugins aus dem AUR zurück, bzw clonen direkt das GIT des jeweiligen plugins.

Vielleicht wäre eine GIT-integration ja schon ein guter Ansatz. Ich bin jedenfalls gespannt, ob sich etwas tun wird oder ob nur so etwas kommt wie „…nutzt halt Epiphany, damit geht es weiterhin…“

Post a comment