Technikfreak

Blue-ray setzt sich durch!

Lange gab es ein Hin und Her im „Kampf“ um die Nachfolge der DVD. Dabei hat die HD-DVD immer weiter aufgeholt und es wurden sogar schon mehr HD-DVD als Blue-ray Player verkauft. Doch am Anfang des Jahres, auf der Consumer Electronics Show (CES), wurde der Kampf wohl entschieden. Warner kündigte an, nur noch Filme auf Blue-ray zu veröffentlichen. Diese Meldung ist wohl der Anfang vom Ende der HD-DVD. Toshiba reagierte zwar recht schnell und senkte die Preise ihrer HD-DVD Player, aber trotzdem wurden jetzt schon deutlich mehr Blu-ray-Stand-Alone-Player abgesetzt als im Monat zuvor. Selbst in Deutschland stiegen die Verkaufszahlen für Blu-ray-Playern um das doppelte.

Aber wen wunderts kurz nach der Entscheitung von Warner hatten plötzlich viele Händler Blue-ray-Geräte auf lager. Bei Saturn wurde zum Beispiel mit „Kaufen Sie jetzt einen Blu-ray Player von Sony für 499,- € und geben Sie Ihren HD-DVD Player für 150,- € in Zahlung. Somit kostet der BluRay dann nur noch 349,- €“ geworben. In einigen MediaMärkten ist HD-DVD wohl schon komplett aus den Regalen verschwunden. Es gibt sogar Gerüchte, das Microsoft die nächsten Jahre einen Blue-ray Player für die Xbox360 bringen möchte. Von diesem Schlag wird sich die HD-DVD wohl nicht mehr erholen und hat somit den Kampf um die Nachfolge der DVD verloren.

Post a comment